Seite drucken

Hofrath Alexander von Leonhard

"In Anbetracht, dass Herr von Leonhard schon seit einer Reihe von Jahren in hiesiger Gemeinde wohnhaft ist und ein großer Wohltäter an Armen und zu sonstigen wohltätigen Zwecken ist, wurde heute beschlossen, demselben das Ehrenbürgerrecht in hiesiger Gemeinde zu verleihen und soll hierüber ein Diplom ausgefertigt werden."

"Russischer Hofrat und Mitglied des Petersburger Senats, der sich in der Hub angesiedelt hat. Er baut in der Hub das ehemalige "Kellerhaus" zu einem Wohnhaus mit eigener Wasserleitung um (das spätere Kist`sche, heutige Beamten Wohnhaus mit Garagen). Sein Sohn Arthur errichtet sich auf der Anhöhe des Hartberges ein Sommerhaus (heute Adolf Waßmer gehörig). Er hat von seinen Reisen verschiedene exotische Pflanzen mitgebracht, die zum Teil heute noch vorhanden sind. Vermutlich hat ihn die Petersburger Bekanntschaft mit dem späteren Badbesitzer, dem russischen Staatsrat Dr. Walz, auf die Idee gebracht, sich in der Hub niederzulassen."

(Die Hub, von Otto Gerke)

http://www.ottersweier.de/index.php?id=409