Gemeinde Ottersweier

Seitenbereiche

Volltextsuche

Hauptstraße, Einmündung Hägenichstraße

Kruzifix mit Marienfigur und Engelsköpfen; Snadstein, 410 x 90 cm, 1754 erstellt, 1989 renoviert, Schrift leider halbseitig stark verwittert und deshalb nicht mehr lesbar, O.A.M.D. ? könnte der Leitspruch der Jesuiten bedeuten "Alles zur Ehre Gottes". Die Lindenkirche ist ja nicht weit weg und wurde ind ieser Zeit schon lange von den Jesuiten verwaltet.

Auf dem Kreuze steht:
In Mariae Herz und Wunden
Befiehl uns Heut und alle Stunden.
Sieh still ...Durchdringe Maria Kopf....
Betracht ob auch auff dir ...Gewesen gleiche Schmach ....
Wann den Himmel will er ....Und dass dir Gott .....
Bitt Marien dass .....Dir mit Jesu ......O.A.M.D. ? 1754

Grund der Errichtung:
Nach einer alten Sage sollte die Lindenkirche dort errichtet werden, wo das Kreuz steht. Das Bauholz lag bereit. Als die Arbeiter am nächsten Tag anfangen wollten, lag das Holz dort, wo heute die Kirche steht. Sie glaubten an einen Streich und fuhren das Holz zurück. Als sich das Schauspiel mehrmals wiederholte, fassten sie es als Fingerzeig Gottes auf und bauten die Lindenkirche auf dem heutigen Platz. Zur Erinnerung wurde das Kreuz auf dem zuerst geplanten Platz aufgestellt.