Gemeinde Ottersweier

Seitenbereiche

Volltextsuche

Fahrradtour über 78 km durch die Vorbergzone

Start und Zielpunkt ist der Parkplatz an der B 3, neben der Wallfahrtskirche Maria Linden. Sie starten in Richtung Ortseingang von Ottersweier. An der ersten Kreuzung biegen Sie links ab, fahren vorbei an der Wallfahrtskirche Maria Linden in Richtung Lauf.

Nach der nächsten Ampelanlage die Sie geradeaus überqueren, befinden Sie sich auf der Badischen Weinstraße, der Sie von nun ab bis nach Durbach folgen.

In Lauf folgen Sie der abknickenden Vorfahrtsstraße nach Obersasbach. In Obersasbach biegen Sie kurz nach dem Kloster Erlenbad links ab, in Richtung Sasbachwalden.

Kurz vor Sandweg, einem Ortsteil von Sasbachwalden, erreichen Sie eine Kreuzung die Sie geradeaus überqueren, um kurz danach beim Gasthaus Linde rechts abzubiegen in die Büchelbachstraße Richtung Kappelrodeck.

Nach einem ca. 1 km langen Anstieg und einer ebenso langen Abfahrt erreichen Sie in Kappelrodeck eine Kreuzung die Sie geradeaus überqueren in Richtung Waldulm.

In Waldulm biegen sie links ab und folgen der Hauptstraße in Richtung Ringelbach bzw. Oberkirch.

Nach dem Ortsende von Waldulm beginnt ein ca. 2 km langer Anstieg, an dessen Gipfel das Gasthaus Einkehr zur Rast einlädt. Nach dem Sie sich hier in dem Gasthaus auch den Kontrollstempel geholt haben, folgt eine ca. 2 km lange Abfahrt nach Ringelbach und weiter nach Oberkirch.

An der ersten Kreuzung in Oberkirch fahren Sie geradeaus weiter in die Straßburger Straße, und biegen an der nächsten Kreuzung rechts ab auf die B 28 in Richtung Appenweier. Nach dem Ortsende von Oberkirch erreichen sie wieder eine Kreuzung, an der sie links abbiegen in Richtung Bottenau, Durbach.

Kurz vor Bottenau beginnt ein ca. 2.5 km langer Anstieg und danach eine ca. 1.5 km lange Abfahrt nach Durbach.

Sie durchfahren Durbach und den Ortsteil Unterweiler in Richtung Ebersweier.

In Ebersweier biegen sie rechts ab nach Nesselried, in Nesselried biegen Sie rechts ab nach Nußbach.

Nach dem sie Nußbach erreicht haben, biegen Sie an der ersten Kreuzung rechts ab, und gleich danach links ab nach Zusenhofen.

In Zusenhofen biegen sie rechts ab nach Stadelhofen bzw. Ulm. In Stadelhofen biegen sie nach der Kirche links ab nach Ulm.

Sie erreichen nach Stadelhofen eine Stoppstraße, die Sie geradeaus überqueren in Richtung Achern, Ulm.

Nach dem Sie Ulm erreicht haben, fahren Sie auf der Hauptstraße weiter nach Mösbach. In Mösbach biegen Sie links ab nach Önsbach.

Hier überqueren Sie die B3 und fahren geradeaus weiter in Richtung Rheinbischofsheim, Wagshurst.

Am Ortseingang von Wagshurst biegen sie rechts ab in Richtung Freistett. Danach erreichen Sie eine große Kreuzung die Sie geradeaus überqueren in Richtung Maiwald, Memprechtshofen.

Die erste Kreuzung in Memprechtshofen überqueren sie geradeaus in die Muckenschopfer Straße und fahren weiter auf einem geteerten Feldweg nach Muckenschopf.

In Muckenschopf folgen sie der Hauptstraße nach Scherzheim. In Scherzheim biegen sie rechts ab in die Blumenstraße, und danach wieder rechts ab über eine kleine Brücke in die Waldstraße, danach gehts wieder rechts ab in die Unzhurster Straße.

Sie folgen nun dieser Straße, einem geteerten Feldweg immer geradeaus in Richtung Unzhurst. Kurz vor Unzhurst passieren Sie ein Wegekreuz, und kurz danach stoßen Sie auf die Hauptstraße, an der Sie links abbiegen nach Unzhurst.

In Unzhurst erreichen Sie eine Kreuzung wo sie beim Gasthaus Ochsen links abbiegen zurück zum Zielort Ottersweier.

Kurz vor Ottersweier befindet sich eine Baustelle, an der Sie immer dem Umleitungsschild folgen bis Sie die Kreuzung bei der ARAL-Tankstelle Pfefferle wieder erreicht haben.