Gemeinde Ottersweier

Seitenbereiche

  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild

Seiteninhalt

Suche


3306 Treffer
  1. 1921. Berufsschule  
    Rathaus-Dienste
    Die Berufsausbildung im dualen System findet an zwei Orten statt: im Betrieb und in der Berufsschule.
    In den Betrieben wird die berufliche Handlungsfähigkeit vermittelt , die Berufsschule hat…
     
  2. 1922. Besonderheiten für die Gemeinschaftsschule  
    Rathaus-Dienste
    Bei der Gemeinschaftsschule ist zu unterscheiden zwischen

    dem Wechsel von dieser Schulart auf eine andere und
    dem Wechsel in diese Schulart.

    Beim Wechsel von der…
     
  3. 1923. Bestattung von Fehl- und Totgeburten  
    Rathaus-Dienste
    Für die Bestattung von Fehl- und Totgeburten gelten unterschiedliche Regelungen.

    Lebend- und Totgeburten müssen bestattet werden. Es müssen alle gesetzlich vorgeschriebenen Formalitäten…
     
  4. 1924. Besondere Arten von Stiftungen  
    Rathaus-Dienste
    Da Stiftungen zur Erfüllung verschiedenster Zwecke gegründet werden, wird im Wesentlichen zwischen den folgenden Arten von Stiftungen unterschieden, die sowohl rechtsfähig als auch nicht rechtsfähig…  
  5. 1925. Ausbildungsbetrieb  
    Rathaus-Dienste
    Im Ausbildungsbetrieb erwerben die Auszubildenden praktische Kompetenzen, während die Berufsschule einen theoretischen Schwerpunkt setzt. Die Inhalte des betrieblichen Teils der dualen Ausbildung…  
  6. 1926. Ausbildungsbetrieb werden  
    Rathaus-Dienste
    Ihr Betrieb kann ausbilden, wenn er nach Art und Einrichtung für die Berufsausbildung geeignet ist und die Zahl der Auszubildenden in einem angemessenen Verhältnis zur Zahl der beschäftigten…  
  7. 1927. Ausbildungsmöglichkeiten und -bereiche  
    Rathaus-Dienste
    Bei einer Vollausbildung vermitteln Sie den Auszubildenden alle Ausbildungsinhalte im eigenen Ausbildungsbetrieb.
    Bei einer Verbundausbildung schließen sich mehrere, oft kleinere Betriebe, die…
     
  8. 1928. Ausbildungsvertrag  
    Rathaus-Dienste
    Sie müssen mit den Auszubildenden einen Berufsausbildungsvertrag abschließen. Der Vertrag muss spätestens vor Beginn der Berufsausbildung schriftlich niedergelegt werden.
    Der schriftliche…
     
  9. 1929. Ausgangssituation  
    Rathaus-Dienste
    Selbständig zu sein hat viele Vorteile: Sie können beispielsweise Ihre eigenen Ideen umsetzen und eigenverantwortlich arbeiten. Sie können beruflich erfolgreich sein und sich Ihre Arbeitszeit…  
  10. 1930. Arten und Formen der Adoption  
    Rathaus-Dienste
    Adoptiveltern und Adoptivkind kennen sich :

    Stiefkindadoption
    Sukzessivadoption
    Verwandtenadoption
    Fremdadoption

    Adoptiveltern und leibliche Eltern…
     
  11. 1931. Au-pair-Beschäftigte  
    Rathaus-Dienste
    Das Au-pair-Verhältnis soll den Au-pair-Beschäftigten ermöglichen, ihre Sprachkenntnisse zu verbessern sowie Land und Leute besser kennenzulernen. Au-pairs sollten Sie nur mit der Kinderbetreuung und…  
  12. 1932. Aufenthalt aus humanitären Gründen  
    Rathaus-Dienste
    in Aufenthalt eines Ausländers oder einer Ausländerin aus völkerrechtlichen, humanitären oder politischen Gründen kommt hauptsächlich in folgenden Fällen in Betracht:

    Ausländerinnen und…
     
  13. 1933. Aufenthaltserlaubnis  
    Rathaus-Dienste
    Die Ausländerbehörde erteilt und verlängert auf Antrag die Aufenthaltserlaubnis für bestimmte Aufenthaltszwecke.
    Sie können die Aufenthaltserlaubnis in der Regel erst nach der Einreise mit…
     
  14. 1934. Aufenthaltszwecke  
    Rathaus-Dienste
    Die im Aufenthaltsgesetz festgelegten Aufenthaltszwecke sind:

    Ausbildung
    Erwerbstätigkeit (ausländische Beschäftigte und ausländische Personen, die eine selbstständige Tätigkeit…
     
  15. 1935. Aufhebung einer Adoption  
    Rathaus-Dienste
    Eine Adoption kann nur in Ausnahmesituationen wieder aufgehoben werden. Dies gilt beispielsweise wenn

    die Aufhebung aus schwerwiegenden Gründen zum Wohle des Kindes erforderlich ist…
     
  16. 1936. Auflage  
    Rathaus-Dienste
    Sie können den Erben oder Vermächtnisnehmer zu einer bestimmten Leistung verpflichten, indem Sie in Ihrem Testament oder Erbvertrag eine Auflage festlegen.
    Der Begriff "Leistung" ist hier weit…
     
  17. 1937. Auflösung und Liquidation eines Vereins  
    Rathaus-Dienste
    Obwohl Vereine von ihren Mitgliedern rechtlich unabhängig sind und daher auch beim Austritt aller Mitglieder bestehen bleiben, kann und muss ein Verein nicht auf unbestimmte Zeit fortbestehen.  
  18. 1938. Aufnahme und Einreise  
    Rathaus-Dienste
    Die Aufnahme von Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedlern ist im Bundesvertriebenengesetz geregelt. Sie müssen vor ihrer Ausreise nach Deutschland noch vom Herkunftsgebiet aus ein förmliches…  
  19. 1939. Aufsichtspflicht - Haftung - Versicherungen  
    Rathaus-Dienste
    Mit der Aufnahme eines Pflegekindes entsteht für Sie eine Aufsichtspflicht, das heisst, Sie müssen

    das minderjährige Kind vor Schäden an sich selbst oder durch Dritte bewahren und  
  20. 1940. Aufstellen von Verkehrsschildern  
    Rathaus-Dienste
    Eine Liste aller behördlich zugelassenen Schilder finden Sie zusammen mit einer kurzen Erläuterung in der Straßenverkehrs-Ordnung. Es gibt:

    Gefahrzeichen
    Vorschriftzeichen
     

Kontakt

Gemeinde

Ottersweier

Kontakt

Laufer Straße 18
77833 Ottersweier

Tel.: 07223 9860-0
Fax: 07223 9860-80

E-Mail schreiben

Öffnungszeiten Rathaus
Montag bis Donnerstag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mittwoch: 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr - 12:30 Uhr

Termine nur nach Reservierung möglich!

Schriftgröße