Gemeinde Ottersweier

Seitenbereiche

  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Rathaus

Volksbank Bühl spendet Rasenmäher und Gartenwerkzeuge für Maria-Victoria-Schule

Neues Equipment für junge Gärtner: Schülerinnen und Schüler der Maria-Victoria-Schule Ottersweier freuen sich über Rasenmäher & Co.
Nicht mehr wegzudenken: Die Schülerinnen und Schüler der Maria-Victoria-Schule Ottersweier haben große Freude an ihren Pflanzen. In ihrem Garten ist es bunt. Beeren, Paprika und Tomaten wachsen bei den sommerlichen Temperaturen wunderbar und sind reif für die Ernte. Noch vor den Sommerferien haben die Kinder für die Pflege des Gartens neues Werkzeug erhalten. Dank einer Spende der Volksbank Bühl konnte die Schule einen neuen Rasenmäher, Harken, Schaufeln und weiteres Zubehör anschaffen.
"Nach der Corona-Zwangspause sind die Anmeldezahlen für die Garten AG explodiert. Rund 30 Schülerinnen und Schüler haben große Lust, gemeinsam an der frischen Luft zu arbeiten, Pflanzen zu hegen und zu pflegen und ihre Ernte zu probieren. Da darf das passende Equipment nicht fehlen", so Özgül Tuncay, Lehrerin und Leiterin der Garten AG.
Viele grüne Daumen und Hilfe für den Garten
"Der alte Rasenmäher hat schlapp gemacht. Wir sind dankbar, dass wir mithilfe der Spende der Volksbank Bühl neue Gerätschaften kaufen konnten. Da geht die Arbeit viel leichter von der Hand", so Tuncay weiter. Unterstützung kommt auch von der Gemeinde. "Wenn zum Beispiel Hecken geschnitten werden müssen, ist nie Not am Mann. Herr Doll und sein Team vom Bauhof sind mit Tatkraft dabei", ergänzt Tuncay.
Auch Schulleiter Bernhard Schmidt freut sich über das rege Interesse: "Das Tolle ist auch, dass die Werkrealschüler mit den Grundschülern zusammen gärtnern. Eine AG, die verschiedene Altersgruppen vereint, das ist eine super Sache."

Ferienzeit ist Erntezeit: dank Plan bleibt alles grün
Während der großen Ferien gibt es einen "Gießplan". Die jungen Gärtner und ihre Eltern wechseln sich mit Lehrpersonal und dem Hausmeister ab. So bleibt alles frisch und das reife Obst und Gemüse wird auch gepflückt.
"Ich bin beeindruckt von so viel Engagement. Es ist schön zu sehen, mit wie viel Freude die Kids bei der Sache sind und wie stolz sie auf ihren Garten sind. Für solche Projekte setzen wir uns gerne ein und tragen so einen Teil zur Bildung außerhalb des Klassenzimmers bei", so Daniel Fritz, Regionalmarktdirektor der Volksbank Bühl beim Vor-Ort-Termin im Garten. Und Bürgermeister Jürgen Pfetzer ergänzt: "Auch im Namen der Gemeinde ein Danke an die Volksbank Bühl, wir freuen uns sehr über die Spende. Nur so können solche Projekte gemeinsam realisiert werden."

Bildung, die schmeckt
"Vor Kurzem haben wir aus der Ernte einen Salat in der Schulküche gemacht. Außerdem naschen die Kinder auch gerne direkt was, wenn wir im Garten sind. Ich freue mich sehr darüber, dass das Interesse bei den AG-Teilnehmern so groß ist und sie für ihre Pflanzen Verantwortung übernehmen", so Tuncay.

Foto: Claudia Möllers

v. l. Bernhard Schmidt, Schulleiter, Özgül Tuncay, Lehrerin und Leiterin der Garten AG, Schüler*innen, Daniel Fritz, Regionalmarktdirektor Volksbank Bühl und Jürgen Pfetzer, Bürgermeister
v. l. Bernhard Schmidt, Schulleiter, Özgül Tuncay, Lehrerin und Leiterin der Garten AG, Schüler*innen, Daniel Fritz, Regionalmarktdirektor Volksbank Bühl und Jürgen Pfetzer, Bürgermeister
Schriftgröße